Über die Spielvereinigung

Historie

Schon bald nach Ende des 2. Weltkrieges entstand das Bedürfnis wieder organisiert Fußball spielen zu können. Deshalb trafen sich am 30. Juni 1946 acht Männer im Gasthaus Moll und beschlossen die Gründung eines Fußballvereins, des SV Wellheim.
Gründungsmitglieder waren: Willi Grau, Otto Silbermann, Adolf Heinz und Arno Wege aus Konstein, Johann Leitzmann, Richard Christl und Anton Gampl aus Wellheim, sowie Horst Meineck aus Aicha. Zum 1. Vorstand wurde Willi Grau gewählt.
Bereits Ende des Jahres 1946 hatte der Verein die 100-Mitglieder-Grenze erreicht.
In den ersten Jahren mussten die Spieler noch mit dem Fahrrad zu Auswärtsspielen fahren,
wo sie in Gummi- oder Lederstiefeln ihre Fußballspiele absolvierten.
Der SV Wellheim war dem Fußballkreis Neuburg angeschlossen, bis 1958 der Wechsel zum damaligen Kreis Weißenburg ? heute Jura ? vollzogen wurde.
Der Fußballplatz lag im Herzen Wellheims, neben dem heutigen Freibad.
Bereits 1960 wurde der SV Wellheim in SpVgg Wellheim-Konstein umbenannt, da schon damals viele Konsteiner in Wellheim Fußball spielten und sich mit diesem Namen besser vertreten fühlten.
Am 28. Mai 1967 hatte sich in Konstein ein weiterer Sportverein, der ASV Konstein gegründet, dem damals 26 Mitglieder beitraten. 1971 folgte die Namensänderung in SC Konstein.
1974 wurde die erste Damengymnastikgruppe in Konstein, 1981 eine Tennis- und eine Tischtennisabteilung und 5 Jahre später die Sparte Volleyball gegründet.

1985 wurde mit dem Bau zweier Tennisplätze südlich der Schule begonnen.

Aufgrund des immer wieder auftretenden Mangels an Fußballspielern bei beiden Vereinen nahmen bereits 1978 die Verantwortlichen Gespräche auf, um über einen Zusammenschluss der SpVgg und des SC zu verhandeln.
Es dauerte allerdings bis zum 01. Januar 1990 bis der SC Konstein und die SpVgg Wellheim-Konstein fusionierten.

Mitte der 90er-Jahre wurde am Dohlenfelsen das neue Sportheim mit 2 Rasenplätzen errichtet und dient seither der SpVgg als Heimat.


Die Spielvereinigung heute

Wellheim liegt im ehemaligen Flusstal der Urdonau in Mitten des Naturparks Altmühltal. Die SpVgg stellt mit seinen etwa 700 Mitgliedern den größten Verein in der 2800-Einwohner-Gemeinde.

Die SpVgg Wellheim-Konstein hat folgende Abteilungen:

Ø Fußball
Ø Gymnastik
Ø Ski und Wandern
Ø Tennis
Ø Tischtennis
Ø Volleyball

Auf den nachfolgenden Seiten können Sie mehr über die einzelnen Abteilungen erfahren.

Veranstaltungskalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Keine Termine

Besucher

180766
Free business joomla templates